20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Die kleinen Dinge, die einen großen Einfluss auf das Gesamtbild haben. Sicherlich wird niemand erwartet, den Planeten alleine zu retten, aber wenn wir uns alle klein bemühen, haben wir bessere Chancen auf Erfolg. Etwas so einfaches wie das Ausschalten des Wasserhahns zur richtigen Zeit oder die Neuverwendung anstelle von neuen Dingen, wird Ihnen dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen.


Ersetzen Sie Ihre Glühlampen durch CFLs.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Sie können viel Energie sparen, indem Sie sich einfach für die richtige Art von Glühlampen entscheiden. CFLs sind energieeffiziente Glühlampen, mit denen Sie erheblich mehr Energie sparen können als Glühlampen. Betrachten Sie also eine Änderung.

Wasser sparen.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie zu Hause Wasser sparen können. Installieren Sie zum Beispiel wassersparende Wasserhähne und Toiletten. Lassen Sie den Wasserhahn nicht laufen, während Sie Ihre Zähne putzen oder das Geschirr spülen usw.

Wählen Sie Bambus über Holz.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Bambus wächst schnell und hat eine schnelle Wiederauffüllung, was ihn im Vergleich zu anderen Holzarten zu einer umweltfreundlichen Option macht. Entscheiden Sie sich“ f bambusparkett> oder Bambusmöbel anstelle der üblichen Typen.

Lass das Sonnenlicht herein.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Die Sonne ist eine erstaunliche Energiequelle, und wir sollten alle lernen, sie zu nutzen. Öffnen Sie beispielsweise die Jalousien tagsüber, um das Sonnenlicht hereinzulassen, anstatt das Licht einzuschalten. Sie können auch ein wenig beim Heizen sparen, das ist auch großartig.

Verwenden Sie Teppiche und Teppiche.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Sie sollten Teppiche und Teppiche verwenden, um im Winter Energie zu sparen. Sie halten die Böden warm und gemütlich und lassen die Räume auch einladender wirken. Verwenden Sie Teppiche vor allem, wenn Sie über Beton- oder Marmorböden verfügen. {Gefunden bei eagstudio }.

Bewahren Sie den Kühlschrank nicht in der Sonne auf.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Es ist wichtig zu wissen, wie und wo Sie Ihre Geräte so positionieren können, dass sie so effizient wie möglich sind. Zum Beispiel sollte der Kühlschrank niemals im Sonnenlicht aufgestellt werden, da er mehr Energie zum Kühlen benötigt. Behalte es im Schatten. Sie sollten auch darauf achten, dass der Kühlschrank nicht zu nahe an den Wänden aufgestellt wird, wenn Sie einen ordnungsgemäßen Luftstrom gewährleisten möchten.

Holen Sie sich energieeffiziente Geräte.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Achten Sie beim Kauf Ihres renovierten Hauses auf energiereichen-qualifizierte Geräte. Sie verbrauchen weniger Energie als Standardmodelle und Sie können den Unterschied wirklich erkennen, wenn die Rechnung kommt.

Wäsche mit kaltem Wasser waschen.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Das Erwärmen von Wasser beim Waschen der Wäsche erfordert viel Energie. Sie können stattdessen kaltes Wasser verwenden. Die meisten Waschmaschinen verfügen über spezielle Programme, die speziell für diese. {Gefunden auf annsacks } erstellt wurden.

Nutzen Sie die Mikrowelle.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Wussten Sie, dass die Mikrowelle etwa 50% weniger Energie verbraucht als ein herkömmlicher Ofen? Denken Sie darüber nach, wenn Sie das nächste Mal das Abendessen kochen. Die Mikrowelle bietet viele Funktionen, die Sie verwenden können. Unterschätzen Sie sie nicht.

Kompostieren Sie Ihre Küchenreste.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Sicher, es kann etwas länger dauern, die Küchenabfälle zu trennen und zu kompostieren, als sie einfach in den Mülleimer zu werfen, aber wenn Sie sich dafür entscheiden, reduzieren Sie die Menge an Hausmüll. Wenn Sie einen Garten haben, können Sie den Kompost auch dort verwenden.

Entscheiden Sie sich für einheimische Pflanzen.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Wenn Sie über einen Garten oder einen Garten verfügen, sollten Sie Pflanzen in Ihrer Nähe verwenden, wenn Sie die Umgebung vor Ort schützen möchten.

Stellen Sie Ihre eigenen Pestizide her.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Anstatt die giftigen Pestizide zu kaufen, die Sie in den Geschäften finden, können Sie Ihre eigenen machen. Gehacktes Tomatenblattspray oder Knoblauchölspray sind zum Beispiel ideal , um unerwünschte Insekten fernzuhalten. {Gefunden bei callmepmc }.

Verwenden Sie natürliche Reinigungsmittel.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Helfen Sie mit, den Planeten zu retten, indem Sie zu nat%C3%BCrlichen“ reinigungsmitteln> wechseln. Essig ist eine ausgezeichnete Wahl. Verwenden Sie es, wenn Sie die Böden, das Kochgeschirr, das Waschbecken und den Duschkopf reinigen. Andere großartige natürliche Optionen sind Zitrone, Backpulver und sogar Eis.

Mit grünen Pflanzen dekorieren.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Verwenden Sie Zimmerpflanzen, um“ die luftqualit> in Ihrem Zuhause zu verbessern“ . dekorieren sie mit pflanzen und haben auch die m einem monochromen dekor farbe zu verleihen. k in jedem raum des hauses verwenden. der trick besteht darin wissen welche art w ist.>

Verwendungszweck

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Werfen Sie nicht die alten Möbel weg. Verwenden Sie es neu und geben Sie ihm ein neues Leben mit ein wenig Farbe, einigen kleineren Reparaturen oder indem Sie einfach die Funktion wechseln lassen. Verwandeln Sie einen Stuhl in einen Nachttisch oder einen Pflanzer, ein Bücherregal in eine Kücheninsel, einen Schrank in einen Couchtisch und so weiter.

Isolieren Sie Ihre Fenster und Türen.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Lassen Sie die kalte Luft nicht durch die Isolierung Ihrer Türen und Fenster eindringen. Es wäre einfacher, energieeffiziente Fenster von Anfang an zu erhalten. Denken Sie also darüber nach, wenn Sie das nächste Mal eine Renovierung planen.

Alternative Materialprotokolle für den Kamin.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Wenn Sie einen Kamin“ oder eine feuerstelle haben entscheiden sie sich f protokolle aus alternativen materialien wie recyceltem s gebrauchten kaffeebohnen soja. geben weniger emissionen als herk holz. gefunden target=“_blank“>eclecticallyvintage }.

Verwenden Sie Öko-Farben.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Es ist nicht so, dass wir oft die Wände in unseren Häusern bemalen, aber warum sollten wir nicht versuchen, unseren Planeten zu schützen, wenn wir neu streichen müssen. Öko-Lacke enthalten geringe Mengen an flüchtigen organischen Verbindungen und sind aus dieser Sicht anderen Farben überlegen.

Befestigen Sie die undichten Rohre und Wasserhähne.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Etwas so unbedeutendes wie ein undichter Wasserhahn oder eine Toilette kann tatsächlich dazu führen, dass Sie viel Wasser verschwenden. Jeder Tag, an dem Sie das Problem beheben, bedeutet mehr Wasser. Es ist besser, sich um das Leck zu kümmern, sobald Sie es entdeckt haben.

Verwenden Sie solarbetriebene Außenleuchten.

20 Dinge, die Sie tun können, um den Planeten von zu Hause aus zu retten

Diese Dinge haben wiederaufladbare Batterien, die die von der Sonne erzeugte Energie nutzen. Sie sind großartig, weil es nicht nötig ist, Elektrizität zu verwenden oder sie bei jedem Sonnenuntergang ein- und auszuschalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.