Der Bau eines kleinen Hauses kann eine große Sache sein: Dinge, die zu berücksichtigen sind

Sie haben alle Nachforschungen angestellt, mit anderen Personen gesprochen und entschieden, dass ein kleines Haus für Sie ist. Darüber hinaus haben Sie bereits versucht, auf kleinem Raum zu leben und Ihren Haushalt bereits in Vorbereitung auf die Umstellung zu verkleinern. Sie fühlen sich bereit und möchten ein kleines Haus bauen. Bevor Sie eintauchen, müssen noch weitere Faktoren berücksichtigt werden.


Der Bau eines kleinen Hauses kann eine große Sache sein: Dinge, die zu berücksichtigen sind
Einige winzige Hausbegeisterte beschließen, ein komplettes Baumarktprojekt zu verkleinern, wie es Christopher und Melissa Tack getan haben

Bevor Sie beginnen, machen Sie Ihre Hausaufgaben

Wie bei jedem anderen Zuhause gibt es Dinge, die Sie berücksichtigen und Entscheidungen treffen müssen, bevor Sie kaufen oder bauen. Ein winziges Haus ist nicht anders, es gibt jedoch einige Aspekte, an die Sie noch nicht einmal nachgedacht haben.

Der Bau eines kleinen Hauses kann eine große Sache sein: Dinge, die zu berücksichtigen sind
Kabinenstil zurückziehen und aufladen

Dauerhaft oder tragbar?

Die erste Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist, ob das kleine Haus auf Rädern und tragbar oder auf einem Fundament steht. Diese grundlegende Entscheidung wird viele Entscheidungen treffen, die Sie treffen müssen, und darüber, welche Gesetze und Vorschriften für Sie gelten, um ein kleines Haus zu bauen.

Wenn Sie ein winziges Haus auf Rädern bauen möchten, müssen Sie die Art des verwendeten Radstandes und das Gesamtgewicht Ihres Hauses berücksichtigen. Abhängig von der Größe und dem Fahrzeug, das Sie zum Verschieben verwenden, gelten Einschränkungen. Wenn Sie auch ein kleines Auto haben, kann es möglicherweise nicht in der Lage sein, Ihr Haus zu schleppen. Bevor Sie sich entscheiden, in einem solchen Haus zu wohnen, müssen Sie wissen, wo Sie es regelmäßig parken können. Wenn Sie die meiste Zeit unterwegs sind, müssen Sie die Standorte im Voraus planen.

Wenn Sie sich für ein kleines Haus entscheiden, das dauerhaft ist, müssen Sie alle örtlichen Bebauungsvorschriften, Bauvorschriften und alle Anforderungen an die Finanzierung erfüllen, die Sie verfolgen können. Darüber hinaus sind Sie weiterhin für die Grundsteuern und alle Stadtwerke verantwortlich, die Ihr kleines Haus verwendet. Bevor Sie sich entscheiden, ein dauerhaftes kleines Haus zu bauen, müssen Sie unbedingt darüber nachdenken, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie es irgendwann verkaufen möchten. Der Wiederverkaufsmarkt für diese Häuser ist viel. viel kleiner als der allgemeine Wohnimmobilienmarkt und Sie müssen wahrscheinlich weit und breit nach Käufern suchen, die möglicherweise interessiert sind.

Der Bau eines kleinen Hauses kann eine große Sache sein: Dinge, die zu berücksichtigen sind
Für manche Leute – wie Designerin Hristina Hristova – ist ein winziges Haus auf Rädern das ultimative Ferienhaus.

Erlauben lokale Zoning-Gesetze dies?

Je nachdem, ob Ihr kleines Haus auf Rädern steht oder nicht, kommen unterschiedliche Gesetze zum Tragen. Wenn es sich auf Rädern befindet, kann es als Freizeitfahrzeug betrachtet werden und Bestimmungen darüber, wo Sie es parken können und wie lange es von Gemeinde zu Gemeinde variiert.

Wenn Sie ein permanentes kleines Haus bauen, ist es ein ganz anderes Ballspiel. Jeder Standort hat seine eigenen Zonierungsvorschriften für Wohngebiete. Nach Angaben des International Code Council muss ein Haus weniger als 400 Quadratmeter groß sein, um als „winzig“ eingestuft zu werden. In einigen Gegenden gelten Mindestanforderungen an das Platzangebot für ein Gebäude als Wohngebäude, zusammen mit bestimmten Anforderungen in Bezug auf Feuer, Wasserinstallationen und Elektrik sowie Sicherheit . Darüber hinaus lassen manche Gemeinden nur kleine Häuser auf Grundstücken zu, die bereits über ein Standardhaus verfügen. Einige winzige Hausbewohner konnten Schlupflöcher in den örtlichen Gesetzen finden, um ihre Pläne unterzubringen. Online-Recherchen in Verbindung mit einem genaueren Blick auf Ihre Zoning-Gesetze können hilfreich sein. Sie sehen, bevor Sie mit der Planung beginnen, müssen Sie sich mit den Regeln und Vorschriften des Ortes vertraut machen, an dem Sie ein kleines Haus bauen möchten.

Der Bau eines kleinen Hauses kann eine große Sache sein: Dinge, die zu berücksichtigen sind
Dieses winzige Haus mit Cider-Box hat einen gemütlichen, rustikalen Charme in Hülle und Fülle.

Hast du ein Budget?

Dies ist zwar wichtig für den Bau von Häusern, aber es ist noch wichtiger, wenn Sie ein kleines Haus bauen wollen, weil Hypotheken schwer für diese Häuser zu bekommen sind. Wenn Ihr kleines Haus auf Rädern steht, können Sie die Finanzierung von Freizeitfahrzeugen sowie persönliche Darlehensoptionen erkunden.

Für diejenigen auf festem Fundament war die Verfügbarkeit von Hypotheken gering, jedoch ändert sich die Situation. Kleine Häuser bedeuten laut Hypothekenberichten kleine Hypotheken, die für Kreditgeber nicht attraktiv sind. Berücksichtigen Sie dabei, wo Sie bauen, die Größe und die Kosten Ihres kleinen Hausprojekts sowie das Gesamtbudget. Sie können nur sicher sein, wenn Sie mit verschiedenen Kreditgebern sprechen, um zu sehen, welche Optionen in Ihrem Bundesland verfügbar sind.

Wenn Sie ein kleines Haus bauen möchten, sollte Ihr Budget auch eine Reihe von Dingen enthalten, die für ein traditionelles Haus optional sein können. Während neue Möbel und Aufbewahrungszubehör im Laufe der Zeit in einem neuen Haus erworben werden können, sind sie erforderlich, damit ein kleines Haus bewohnbar ist. Wenige Einrichtungsgegenstände, die für ein kleines Haus wiederverwendet werden können, müssen alle neuen Elemente in den ursprünglichen Budgetierungsprozess einbeziehen.

Der Bau eines kleinen Hauses kann eine große Sache sein: Dinge, die zu berücksichtigen sind
Das helle und helle Haus ist mit hellem Holz eingerichtet, das die Atmosphäre erhöht.

DIY oder Pay to Build?

Wenn Sie praktisch sind, denken Sie vielleicht, dass ein kleines Haus aufgrund seiner Größe ein einfaches“ diy-projekt> ist. Dies könnte der Fall sein, wenn Sie ein kleines“ haus auf r bauen> wenn die Zeit nicht ausschlaggebend ist. Das Basteln ist nicht immer eine gute Idee für ein kleines Haus auf einem Fundament, besonders als Nebenprojekt. Wenn Sie sich beim Bau eines traditionellen Hauses nicht wohl fühlen würden, sollten Sie wahrscheinlich auch kein winziges bauen. Da sie kleiner sind, haben sie einige Herausforderungen in Bezug auf Küchen und Bäder und müssen dennoch die örtlichen Bauvorschriften erfüllen.

Wenn Sie selbst ein kleines Haus bauen wollen, sollten Sie auch die Versicherung untersuchen, bevor Sie beginnen. Einige Versicherungsgesellschaften verlangen, dass die Struktur von einem zertifizierten Baumeister erstellt wird. Unabhängig davon sind sich die meisten Quellen einig, dass Sie Ihre Konstruktion mit Fotos dokumentieren möchten, falls Sie Fragen haben.

Der Bau eines kleinen Hauses kann eine große Sache sein: Dinge, die zu berücksichtigen sind
Das“ mobile haus das> Sie mit auf Urlaub nehmen können

Wenn Sie jemanden für den Bau eines kleinen Hauses beauftragen, können Sie ein vorgefertigtes“ modell> erwerben oder einen zertifizierten Baumeister beauftragen. Modulare winzige Häuser gibt es in vielen Ausführungen, sodass Sie sich die vorgefertigten Optionen leicht ansehen können, bevor Sie sich entscheiden. Wenn Sie einen Bauarbeiter beauftragen, können Sie mit ihm zusammenarbeiten, um Ihr kleines Haus zu gestalten. Eine weitere Option ist der Kauf von Plänen für ein kleines Haus, die aus vielen Quellen erhältlich sind. Diese können je nach Ihrem Budget geändert und aktualisiert werden.

Der Bau eines kleinen Hauses kann eine große Sache sein: Dinge, die zu berücksichtigen sind
Außen eine Stahlbox und innen ein sonniger Strand

Habe ich ein Design für innen und außen?

Ihre Designpläne für ein kleines Haus müssen komplexer sein als für ein größeres Haus. Dies liegt daran, dass Sie für jede Funktion und jeden Lagerbereich im Voraus planen müssen. Sie können Ihrem kleinen Haus nicht einfach ein Bücherregal hinzufügen, um mehr Speicherplatz auf der Straße zu haben. Sie müssen genauso viel Zeit darauf verwenden, den Innenraum und die eingebauten Lagerbereiche so zu gestalten wie die Gesamtstruktur und das Äußere. Denken Sie daran, dass es bei einem winzigen Haus nicht darum geht, kleinere Versionen von allem zu verwenden. Da der Platz enger ist, muss das Haus auf maximale Effizienz ausgelegt werden, wobei die Lagerung so funktional wie möglich ist.

Fürchten Sie sich jedoch nicht, denn es gibt viele Online-Checklisten für all die Dinge, die Sie beim Bau eines kleinen Hauses beachten müssen. Damit können Sie die Planung starten und an Ihre spezifischen Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Eine einwandfreie Organisation während des Baus eines kleinen Hauses ist ebenso wichtig wie das Leben in einem Haus!

Der Bau eines kleinen Hauses kann eine große Sache sein: Dinge, die zu berücksichtigen sind
Komfort und Luxus in einem winzigen“ hausformat>

Was ist mit dem Gebäude und den Materialien?

Wie beim Bau eines traditionellen Hauses gibt es unzählige Entscheidungen, die Sie treffen müssen, wenn Sie ein kleines Haus bauen. Dies ist der Fall, ob Sie es selbst tun oder einen Builder verwenden. Von der Gründung an kann jede Entscheidung sowohl Ihr Budget als auch das Endprodukt beeinflussen. Sie sollten sorgfältig auf die Materialien achten, die Sie auswählen. Wenn Ihnen Nachhaltigkeit wichtig ist, können Sie kreativ sein, indem Sie recycelte Baumaterialien beschaffen und architektonische oder gebrauchte Elemente wiederverwenden. In beiden Fällen müssen Sie immer noch einen Vertrag mit Fachleuten für Gas-, Elektro- und Sanitärinstallationen abschließen, um sicherzustellen, dass die Installationen den örtlichen Bauvorschriften entsprechen.

Der Bau eines kleinen Hauses kann eine große Sache sein: Dinge, die zu berücksichtigen sind
Auf kleinem Raum benötigt alles mehr als eine Funktion.

Was kostet der Bau eines winzigen Hauses?

Die Kosten für den Bau eines kleinen Hauses können stark variieren, abhängig von der tatsächlichen Größe und dem, was Sie darin enthalten. Genau wie bei einem traditionellen Haus können Sie je nach Ihrem Budget einfach oder luxuriös arbeiten. Statistiken zeigen, dass die durchschnittlichen Kosten eines kleinen DIY-Hauses – nur für die Struktur – etwa 23.000 US-Dollar betragen. Natürlich können Sie einen für weniger oder etwas mehr bauen. Die durchschnittlichen Kosten eines winzigen Hauses auf Rädern, das für ein ganztägiges Leben bestimmt ist, liegen bei etwa 60.000 US-Dollar. Luxusversionen von kleinen Häusern auf Rädern können bis zu 150.000 Dollar kosten.

Für ein ständiges Winzerhaus kann die Bestimmung eines Preises schwieriger sein. Das hängt von der tatsächlichen Größe und von Ihrem Standort ab, da einige Immobilienmärkte teurer sind als andere. Auch wenn ein kleines Haus ein kleineres Quadrat hat, bedeutet das nicht, dass die Kosten pro Quadratfuß viel niedriger sind. Einige Elemente eines winzigen Hauses können genauso viel oder mehr als die Standardgrößen kosten, wie beispielsweise Küchen- und Badezimmerausstattung. Auch hier ist eine sorgfältige Kostenplanung von zentraler Bedeutung.

Der Bau eines kleinen Hauses kann eine große Sache sein: Dinge, die zu berücksichtigen sind
Die Idee hinter diesem Projekt ist einfach. Die Autorin und Designerin Cornelia Funke brauchte einen privaten Raum, in dem sie Inspiration finden konnte

Was sind die Vorteile eines kleinen Hauses?

Für diejenigen, die sich für ein kleines Haus entscheiden, gibt es eine Reihe von Vorteilen.

  • Die Fixkosten sind geringer – Ja, die Kabel- und Internetrechnungen sind zwar nicht geringer, aber Dienstprogramme, Wartung und Grundsteuern bringen Einsparungen für das Haushaltsbudget. Wenn Sie weniger Platz für mehr Material haben, sparen Sie Geld und müssen zusätzliche Gegenstände aufbewahren und warten.
  • Umweltfreundlich – Wenn Sie in einem winzigen Haus wohnen, können Sie die Umgebung weniger belasten. Indem Sie weniger Energie verbrauchen und weniger Material einkaufen, tragen Sie zur Nachhaltigkeit bei.
  • Weniger Habseligkeiten – Wenn Sie auf kleinerem Raum wohnen, müssen Sie weniger für Dekorationsartikel, Haushaltsartikel und Gadgets ausgeben. Es gibt einfach keinen Platz zum Sammeln von Gegenständen, die für den Alltag notwendig sind.
  • Nicht viel Land nötig – Ein kleines Haus braucht kein großes Grundstück. Anstatt einen großen Rasen zu gestalten und zu pflegen, können Sie mit einem viel kleineren Grundstück auskommen.
  • Einfache Wartung – Während Sie in einem winzigen Haus auf jeden Fall alles in Ordnung halten müssen, gibt es nicht viel zusätzliche Reinigung und Wartung.

Der Bau eines kleinen Hauses kann eine große Sache sein: Dinge, die zu berücksichtigen sind

Was sind die Nachteile?

Trotz all der guten Punkte gibt es einige Nachteile, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie ein kleines Haus bauen.

  • Bauvorschriften – Diese können je nach Wohnort schwierig sein. Die beste Option ist, umfangreiche Hausaufgaben zu den lokalen Gesetzen zu machen, bevor Sie überhaupt daran denken, zu bauen.
  • Zu viel Zusammengehörigkeit – Dies ist einer der Hauptnachteile eines kleinen Hauses, das für zwei (oder mehr) Menschen gedacht ist. Diese Häuser machen den persönlichen Raum der Vergangenheit an und wenn Sie nicht in einem Klima leben, in dem Sie das ganze Jahr über im Freien bleiben können, werden Sie, wenn Sie hacken, nie alleine sein.
  • Hasser werden hassen – Winzige Häuser haben sowohl Fans als auch Kritiker. Vielleicht mehr als jede andere Art von Wohnung werden winzige Häuser die Meinungen anderer einholen. Wenn Sie sich für ein kleines Haus entscheiden, sollten Sie sich darauf vorbereiten, Kritik an Ihrer Wahl zu hören.
  • Kein Heimbüro – Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, muss Ihr Arbeitsbereich in das Gesamtdesign von Theo einbezogen werden, da kein separater Raum verfügbar ist.
  • Die Küche ist klein – Selbst mit den Neuerungen bei Geräten, die für kleine Räume gedacht sind, ist eine winzige Hausküche tatsächlich winzig. Wenn Sie es gewohnt sind, komplexe Mahlzeiten mit vielen Zutaten, Töpfen und Pfannen zuzubereiten, können Sie dies nicht in einem winzigen Haus tun.
  • Herausforderungen im Badezimmer – Dies ist wahrscheinlich die größte Herausforderung, da ein typisches kleines Wohnbad 45 Quadratmeter groß ist, was viel größer ist, als Sie in ein winziges Zuhause passen. Sie müssen entscheiden, wie rustikal Sie bereit sind zu gehen und wie Sie die gesamte Funktion in einen jugendlichen Raum packen können. (Kannst du mit einer Komposttoilette leben?)
  • Stauraum – Da es viel gibt, muss es effizient gestaltet werden. „Ein Ort für alles und alles an seinem Platz.“, Sagte genug.
  • Treppen und Leitern – Die meisten winzigen Häuser sind zum Schlafen auf ein Loft angewiesen. Daher müssen Sie berücksichtigen, dass Sie eine steile Treppe oder eine Leiter hinaufsteigen müssen. Es ist wichtig, einen Plan für den Fall zu haben, dass eine Krankheit oder Verletzung Sie am Klettern hindern kann.

Hier hast du es. Wenn Sie ein winziges Haus bauen möchten, ist der Prozess nicht weniger kompliziert als beim Bau eines traditionellen Hauses. In manchen Fällen kann es komplexer sein.

Das Wichtigste ist, dass Sie Ihre Hausaufgaben richtig machen und gut in den Prozess einsteigen, in dem sowohl die Vor- als auch die Nachteile des Baus eines kleinen Hauses beschrieben werden. Danach genießen Sie das freiere Leben, das ein kleines Haus seinen Bewohnern bringen kann.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.