Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show

Bei der The Armory Show im März wurde in New York fabelhafte Kunst gezeigt. In den Piers 92 und 94 werden Werke von namhaften Meistern sowie zeitgenössische Künstler und Nachwuchstalente gezeigt.


Sie wurde 1994 von vier New Yorker Galeristen gegründet und soll neue Stimmen in der bildenden Kunst fördern. In den letzten 23 Jahren hat sich The Armory Show zu einem Top-Kunstereignis entwickelt. In diesem Jahr haben 210 Aussteller aus 30 Ländern teilgenommen. Die Show 2017 hatte an den fünf Tagen mehr als 65.000 Besucher. Homedit checkte die Messe aus und fand viel zu lieben. Hier sind einige unserer Favoriten:

Wir haben eine Menge für Textur und dreidimensionale“ arbeiten> , weshalb wir dieses Stück aus der 10 Chancery Lane Gallery in Hongkong ansprechend fanden. Die Ironie der Anbetung wurde von Tuan Andrew Nguyen entworfen und besteht aus Metall, Neon, LED-Leuchten, Kunststoff.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Faszinierend ist die vielseitige Mischung aus Neon, Plastikfiguren und einem Radstand.

Der autodidaktische kenianische Künstler Cyrus Kabiru ist am bekanntesten – skulpturale“ brillen> oder „C-Stunners“, die er aus gefundenen Gegenständen herstellt und wiederverwertete Gegenstände aus den Straßen von Nairobi bezieht. Kabiru verwendet Elektronikschrott wie Motherboards und Lautsprecherteile und macht dann Fotos von sich selbst, die er mit seinen Kreationen trägt.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Aus kleinen Stücken gefertigt, handelt es sich um skurrile Kunstwerke.

Eine große Menschenmenge sorgte für eine gute Fotoposition für diesen Würfel des pakistanisch-amerikanischen Künstlers Anila Quayyum Agha. Die komplizierten Schatten, die dieser riesige Würfel aus lasergeschnittenem Stahl wirft, stammen von einer einzigen Glühlampe. Die filigranen Muster der Paneele sind ausgestanzt, um“ w> , Decke und Boden zu“ schm> .

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Aghas „Sublime Light“ ist einfach umwerfend.

Die südafrikanische Künstlerin Frances Goodman kreiert aus gefälschten Nägeln farbenfrohe, kunstvolle“ skulpturen> . Sie schichtet die Nägel, um Form, Bewegung und Muster zu erzeugen. Goodman spürt, dass die Nägel „eine Kultur des Übermaßes und der Vergänglichkeit bedeuten“. Sie schreibt, dass sie falsche Nägel als „entbehrliche Erweiterung des Körpers“ sieht.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Es ist erstaunlich zu glauben, dass diese wunderschöne Kannenpflanze aus gefälschten Nägeln besteht.

Die amerikanische Kunstikone Frank Stella gilt als der einflussreichste Maler seiner Generation. Dies ist sein Talladega , der 1980 gegründet wurde.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Das Stück besteht aus Aluminium.

Jaume Plensa ist ein Schöpfer öffentlicher Kunst, der riesige Skulpturen aus Stahl, Glas, Marmor, Polyesterharz, Beton und Bronze herstellt. Er ist vor allem für seinen Crown Fountain im Millenium Park in Chicago bekannt, sagt Artsy. Dies ist Plensa’s

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Diese Skulptur ist aus Alabaster geschnitzt.

Gregor Hildebrandt ist ein deutscher Künstler, der mit vielen Medien arbeitet. Seine „ starry starry night“ wurde 2015 hergestellt und besteht aus Kassetten, Kassettenrädern und Stoff auf Holz. Es ähnelt einem Holzmosaik, bis Sie es näher betrachten.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Die Bandspulen sind sehr unerwartet.

Dieses abstrakte Stück stammt von einer anderen sehr bedeutenden Kunstfigur, Hans Hofmann , der eine bedeutende Figur der amerikanischen Nachkriegskunst war. Er ist bekannt für seine farbenfrohen“ leinw> und war maßgeblich an der Entwicklung des abstrakten Expressionismus beteiligt.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Dies ist Shangri-La, ein Ölgemälde von 1961.

Ursprünglich als Coogi-Pullover – der in den 1980er Jahren von Bill Cosby und Notorious BIG berühmt wurde – ist dieses Textilstück die ikonische Kleidung, die in“ abstrakte kunstwerke> verwandelt wird. Der Künstler Jayson Musson ist als Hip-Hop-Star unter dem Namen Hennessy Youngman einigen Leuten vielleicht besser bekannt. Jayson Musson sorgte mit seiner ersten Einzelausstellung in der Galerie 2012 für großes Aufsehen, bestehend aus einer Serie von „Coogi Sweater“ -Stücken, die die Kleidungsstücke von Bill Cosby und ihren Ruhm in abstrakte, malerische Kompositionen verwandelten.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Zwei Säulen aus Elfenbein, 2015.

challenged preconceived notions of sculpture by using unepexted and undustrial materials. In den späten 1960er Jahren forderte der Lichtbildhauer Keith Sonnier vorgefasste Meinungen zur Skulptur auf, indem er unextextives und undustriales Material verwendete. Er verwendete alles „von Latex und Satin, um Gegenstände, Sender und Videos zu finden“, sagt seine Biografie. Im Jahr 1968 begann Sonnier mit der Herstellung“ von wandskulpturen> mit Licht. Bewegen von Glühlicht zu Neon. Seine Lichtinstallationen verfügen über Neonröhren, helle Farben und Linien in einzigartigen Konfigurationen.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Eine Arbeit aus seiner Gran Twister-Serie.

Die Arbeiten des multidisziplinären niederländischen Künstlers Levi Van Veluw sind in Schwarz auf verschiedenen Maßstäben ausgeführt und sind akribisch und genial. Van Veluw ist fasziniert von „Dingen, die theoretisch möglich, aber schwer vorstellbar sind“, so eine Beschreibung der Galerie Ron Mandos. Seine Arbeit wird von einer Beschäftigung mit „einer Welt mit einer anderen Logik als unserer“ angetrieben und er wird von Science-Fiction fasziniert.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Die Unterteilung der Elemente, die 2017 erstellt wurden, besteht aus Walnussholz und schwarzer Tinte und hat bewegliche Platten.

Die von der Kritik hoch gelobte Künstlerin Lita Albuquerque ist wahrscheinlich am besten für ihre Arbeiten in der Wüste bekannt, wo sie mit farbigem Pigment das Gelände und den Himmel kartografiert. Die in Kalifornien lebende Künstlerin konzentriert ihre Arbeit auf den Platz der Menschheit im Universum. Die Kohn Gallery präsentierte ihre Arbeiten, einschließlich dieses Stücks namens Light

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Pigment auf Holz und 24kt Blattgold auf Harz.

Der Mailänder Künstler Matteo“ negri> entwirft Installationen für Galerien, öffentliche Räume und Kunstmessen in seiner Heimat Italien und im Ausland und verwendet typischerweise Materialien wie Stein, Keramik, Harz und Kunststoff, alles in Pop-Farben. Diese Arbeit stammt aus seiner Serie über Legos, in der Negri den Spielzeugbaustein als „Metapher für den inhärenten Wunsch von Kindern, ihre eigenen Persönlichkeiten aufzubauen und zu kreieren“ verwendet, schreibt die Lorenzelli-Galerie. Negri bemerkt jedoch, dass die Freiheit dann durch die linearen und geometrischen Formen der Blöcke eingeschränkt wird.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Pigment auf Holz und 24kt Blattgold auf Harz.

Der britische Bildhauer Lynn Chadwick war ein Wegbereiter, der Holz und Stein zugunsten von Metall“ f seine arbeiten ablehnte> . Seine geschweißten Eisen- und Bronzefiguren sind etwas abstrakt, haben jedoch einen großen Ausdruck und erinnern an menschliche und tierische Formen. Dies war unser Favorit, weil wir uns nicht ganz sicher sind, ob es sich um einen Vogel, ein Insekt oder nur um eine abstrakte Form handelt.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Die Figuren regen zur Fantasie an.

Diese farbenfrohen Türme sind Foord for Thought 7 des saudi-arabischen Künstlers Maha Malluh. „Meine Inspiration für die Kunst kommt aus meinem Land, einem Land der gegens%C3%A4tzlichen“ bilder und ideen> . Gute Kunst… zwingt Sie zum Verweilen, Nachdenken und Nachdenken über Ihre Umgebung “, sagt der Malluh von The Edge of Arabia. Die Türme bestehen aus geschweißten Chinco-Schüsseln.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Das Stück ist bunt und nachdenklich.

Fantastische kubistische Skulpturen des in Berlin lebenden Künstlers Thomas Kiesewetter haben ein eigenartiges Handgefühl. Sein Prozess umfasst die Herstellung kleiner Komponenten und das Zusammenfügen dieser Komponenten zu größeren Werken, die er als spontane Stücke bezeichnet. Wie das Stück endet, hängt davon ab, wie alles im Moment passiert.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Diese Scuptures, voller Launen, bestehen aus Blech und Farbe.

Diese Farbexplosion ist aus verschiedenen Gründen ein faszinierendes Werk, hauptsächlich weil der Künstler Nabil Nahas die Formen in Acrylfarbe vergießt. Es gibt keine andere Struktur für die Becherformen als Farbe. Der im Libanon geborene Künstler ist von der islamischen Kunst und der amerikanischen abstrakten Malerei inspiriert.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Dieses Stück ist ohne Titel.

Nick Caves Name steht für seine „Soundsuits“, eine tragbare Skulptur, die auf dem menschlichen Körper basiert und aus einer Vielzahl von gebrauchten Gegenständen und Materialien besteht. Cave hat gesagt: „Ich bin total verzehrt von der besonderen Kleidung, die einen starken und sinnvollen Zweck in einer Kultur hat.“ Diese Arbeit ist sein 2017er

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Die Arbeit umfasst einen Trenchcoat, Bronzeguss, Metall, Modeschmuck, Uhren und Ketten.

Der koreanische Künstler Oh Chi Gyun ist vor allem für seine Arbeiten mit „Fingerworks“ bekannt, einer Technik, bei der er mit seinen Händen Farbe auf die Leinwand aufträgt. Dies gibt den Werken eine Impressionismus-Qualität. Während er ursprünglich viele sehr großformatige Arbeiten anfertigte, sind die hier gezeigten Persimmons von bescheidener Größe, bieten jedoch einen wirklichen visuellen Eindruck

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Die strukturelle Qualität der Oberfläche trägt zur Dimension der gesamten Arbeit bei
Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Ein genauerer Blick auf seine Technik.

Cartoon-artige Skulpturen von Menschen und Tieren sind seit über 30 Jahren das Markenzeichen von Tom Otterness . Er verwendet die Figuren, die in fünf Typen fallen, um sich über die amerikanische Gesellschaft lustig zu machen. Er identifiziert seine Figuren als Arbeiter, Angestellte, Polizisten, Radikale und reiche Leute. Er hat sie in Größen von gigantisch bis winzig gemacht, aber diese sind Kleinkindgröße.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Otterness verwendet die Lost-Wax-Methode, um seine Figuren zu erstellen.

Einer der coolsten Stände war der der Recycle Group. Die russischen Künstler Andrey Blokhin und Georgy Kuznetsov machen Kunst, die sich in Opposition konzentriert. Das preisgekrönte Duo zeigt seine Werke auf der ganzen Welt. Dies ist ein fantastisches, unbenanntes Stück aus Thermoshape-Kunststoffgewebe.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Die Arbeit ist groß und erstreckt sich über die gesamte Wand.
Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Genauer betrachtet eine geformte Figur.
Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Diese Figuren ohne Titel sind aus Corian gefertigt

Artist Red Grooms ist ein Pionier für ortsspezifische Skulpturen und Installationen, wobei seine massiven Werke bei der Öffentlichkeit enorm beliebt sind. Es heißt, er habe in seinen lebhaften dreidimensionalen Werken ein „Genie für die Wiedergabe der Feinheiten architektonischer Ornamentik“. Dies ist

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Acryl, Mischtechnik und Epoxidharz auf Holz montiert.
Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Ein genauerer Blick auf die erstaunlichen Details.

Für Bangaldeshi-Künstler Tayeba Begum Lipi sind Sicherheitsnadeln und Rasierklingen häufig das Mittel der Wahl. Ihre Arbeit erforscht die weibliche Marginalität und den weiblichen Körper. Sie kreiert Alltagsgegenstände wie Betten, Badewannen, Kinderwagen, Rollstühle und Unterwäsche für Frauen in diesen Medien neu, um die Gewalt gegen Frauen in Bangladesch zu reflektieren.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
The Stolen Dream besteht aus rostfreien Rasierklingen.

Die Keramikarbeiten auf der Messe waren innovativ und phantasievoll, wie diese von Kathy Butterly. Ihre Formen drehen sich und haben eingeklemmte Öffnungen, die an „geschrumpfte Hybride aus außerirdischen Lebensformen und häuslichen Gegenständen erinnern, aus denen etwas austritt, ausläuft oder eintaucht“, schreibt die Tibor de Nagy Gallery in New York. Während Butterly Stücke sowohl groß als auch klein macht, waren die Stücke in dieser Kollektion klein und zierlich.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Die Arbeit heißt Swamped und besteht aus Ton, Glasur, Nagellack und Holz.

Das Collage-Stück ist bunt und anders. Es ist von Brian Belott, Künstler, Performer und Kunstmaler aus Brooklyn New York.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Die schwarzen Halbkugeln fühlen sich ein bisschen wie ein Schachbrett an, das sich durch die bunte Collage drückt.

Der deutsche Künstler Björn Dahlem stellt einfache Materialien dar, um wissenschaftliche Theorien oder Modelle zu repräsentieren, die in den Wissenschaften wie Kosmologie, Astronomie und Physik verwendet werden. Als Sohn eines Physikers interessiert sich Dahlem für Widersprüche, die durch abstrakte“ begriffe dargestellt werden> .

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Mond besteht aus Holz, Lampen und Glühlampen.

Atsuko Tanaka war ein japanischer Künstler, der für experimentelle Kleidung und Performances bekannt ist. Ab den 1960er Jahren konzentrierte sich Tanaka auf das Malen von abstrakten Bildern, wobei sie mehrfarbige Kreise und gekritzelte Linien als Hauptmotive verwendete. Die verworrenen Linien und Kreise sollen „das Nervensystem und die elektrischen Schaltkreise, die den menschlichen Körper bilden und unsere moderne Gesellschaft definieren, überbrücken“.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show
Dieses Stück mit dem Titel ’88 (150) C ist aus Kunstharzlack auf Leinwand gefertigt.

Ariel Schlesinger, Israels, kreiert seine Werke aus weltlichen Dingen wie Papier, Feuerzeugen und Socken. Seine verbrannten Leinwandstücke sind am interessantesten, da er die verbrannten Kanten und die verschiedenen Formen im Design verwendet.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show

Eine 40-teilige Arbeit namens Taxonomy of the Wild stammt vom kolumbianischen Künstler Carlos Motta . Motta ist dafür bekannt, in seinen Werken mehrere Medien einzusetzen, die soziale und kulturelle Ungerechtigkeiten untersuchen.

Große Auswahl an Kunst auf der Armory Show

Die Teilnahme an einer Veranstaltung wie The Armory Show ist wie ein Besuch von Dutzenden Museen an einem Tag. Die Auswahl an Stilen, Künstlern und Medien ist spektakulär und bietet für jeden etwas.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.