Wie arrangiere ich ein Schachmotiv-Wohnzimmer?

Sie sagen, dass Schach der Sport für den Verstand ist und dass er weit zurück in der Geschichte liegt und von den Orient-Königen gespielt wird. Ich liebe Schach und viele andere Menschen auch, und manche von ihnen sind sogar so leidenschaftlich daran interessiert, dass sie ihre Leidenschaft in der Art und Weise widerspiegeln möchten, in der sie ihre Häuser ordnen. Sie möchten also ein Schach-Wohnzimmer einrichten. Dies ist nicht so schwer, da Sie im Internet und in den Online-Shops genügend Objekte zum Thema Schach finden können. Sie müssen jedoch darauf achten, nicht zu übertreiben und ein unerwünschtes Ergebnis zu erzielen.


Wie arrangiere ich ein Schachmotiv-Wohnzimmer?

Zuerst malen Sie die Wände des Wohnzimmers in Schwarzweiß. Malen Sie sie jedoch nicht genau wie ein Schachbrett, da dies für die Augen zu anstrengend wäre. Sie können jedoch eine Wand weiß und die gegenüberliegende schwarz malen. Verwenden Sie dann einige oder alle der hier präsentierten Dekorationsgegenstände, alle unter Schachmotiven. Sie können einen großartig aussehenden, weichen und bequemen Schachteppich in Schwarz und Weiß ( 575 $ ) erwerben und in Kombination mit einer schönen schwarzen Tischlampe verwenden, die wie ein Bauer oder eine andere Schachfigur aussieht ( 89,91 $ ).

Wie arrangiere ich ein Schachmotiv-Wohnzimmer?

Wie arrangiere ich ein Schachmotiv-Wohnzimmer?

Wie arrangiere ich ein Schachmotiv-Wohnzimmer?

Wie arrangiere ich ein Schachmotiv-Wohnzimmer?

Oder Sie können versuchen, einen karierten Couchtisch in Schwarz und Weiß und vielleicht einige gut aussehende Keramikstützen für die Bücher zu kombinieren. Hängen Sie ein wunderschönes postmodernes Gemälde an die Wand und der Effekt wird verblüffend wirken. Stellen Sie nur sicher, dass Sie den Raum nicht mit Schachelementen füllen, da zu viel zu viel in allem ist, was Sie tun möchten. Also einfach, aber geschmackvoll.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.